Was ist ein Chief Digital Officer?

Berufsbild CDO (Chief Digital Officer)

Chief Digital Officers sind oberste Ansprechpersonen in einem Unternehmen für alle Fragen der Digitalisierung und vernetzen die digitale Transformation des Unternehmens mit den marktorientierten Aktivitäten.

Sie schaffen die Voraussetzung dafür, dass Digitalisierungen einzelner Bereiche immer in Berücksichtigung des Gesamtsystems vorgenommen und abgestimmt sind.

CDO’s haben die Aufgabe, traditionell-analoge Geschäftsmodelle in digitale oder Multi-Channel-Modelle zu überführen. Sie verantworten die Entwicklung des Unternehmens in Bereichen, die sich besonders schnell verändern, wie mobile Anwendungen, Social Media und internetbasiertes Marketing.

Mein persönliches Verständnis kurz und prägnant. Echte digitale Transformation bringt grundlegende Veränderungen für das Unternehmen und die Führungsebene. Sie muss sich bewusst werden, wie sich Welt, Konsumenten und ihre Wertschöpfungskette verändern und die richtigen Schritte einleiten.

Der CDO stellt sozusagen das Bindeglied – die Brücke – zwischen Business und IT dar.

Nervender Störenfried

Technologiewissen allein genügt für diesen Job nicht. Es reiche nicht, wenn Chief Digital Officers sich alleine gut in ihrem Fachgebiet auskennen. CDO’s müssen starke Change Manager, Strategieentwickler, Umsetzer und Storyteller sein. Sie müssen den Kollegen den Weg aufzeigen, den das Unternehmen gehen wird und ihn vorleben.

Auch als Integrator und Impulsgeber arbeitet der Chief Digital Officer, weil er verschiedenste Bereiche verzahnt und die Menschen dazu motiviert, über ihren eigenen Tellerrand hinauszudenken.

Der Chief Digital Officer hat das Recht und auch die Pflicht, sich jeden Unternehmensprozess anzusehen und zu überlegen, wie man ihn verbessern könnte. Ein CDO wird oft als „Störenfried, der überall reingucken will und damit kolossal nervt, wahrgenommen. Eine interessante Aufgabe welche nicht immer beneidenswert ist.

Als Unternehmen muss man sich dies gut überlegen, jemanden an Board zu holen, der alles auf den Kopf stellt. Realistisch betrachtet kann man sich dem Thema jedoch nicht verschliessen, da es kaum eine Branche gibt, welche durch die Digitalisierung nicht nachhaltig verändert wird.

Kommentare willkommen!

Geschrieben von Learning Evolution.com

The basis of my professional, polyvalent career is mainly characterized by the following qualifications: - 20 years of experience in Sales & Marketing - 20 years of experience in the field of ICT and in particular, Learning Development, Knowledge Management (KM), Enterprise Content Management (ECM), Customer Relationship Management (CRM) and Search Engine Optimization (SEO) - 20 years of experience in the field of human Resources Management (5 - 25 persons - recruitment, leading, training and motivation of employees) - 20 years of experience as a Project Manager in the field of ICT, chemical and industrial plant design and architecture. - 10 years of experience in 2D / 3D CAD planning - 10 years of experience in the field of Biological and Energy-Efficient Construction - 5 years of experience as a Member of the Board of two companies, with whom I've worked

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: